Recycling von Fahrrädern – das ist für uns besonders wichtig.

Denn erstens sind alte Fahrräder kein Müll, sondern wertvoller Rohstoff und die Basis für solide, gebrauchte Fahrräder.

Zweitens sind sie bei uns Arbeitsmaterial in der Qualifikation von Ausbildung. Fahrradrecycling ist ein bewährtes Angebot, ein Einstieg in die Qualifizierung von benachteiligten jungen Menschen. Die meisten Jugendlichen bringen Erfahrungen mit Reparaturarbeiten am eigenen Fahrrad mit. So kann jeder und jede sofort ohne große Anforderung mit der Arbeit beginnen, Teile abschrauben und wieder montieren, Können und Leistung zeigen, sich ausprobieren!

  • Wir montieren aus brauchbaren Rahmen geprüfte Gebrauchtfahrräder.
  • Brauchbare Ersatzteile werden repariert, gereinigt und wiederverwertet.
  • Alle übrigen Wertstoffe werden fachgerecht entsorgt.
  • Insbesondere bei Reifen und Schläuchen kooperieren wir mit der Firma Continental. Dort werden die alten Reifen und Schläuche einer thermischen und rückstandsfreien Verwertung zugeführt.
  • In Zusammenarbeit mit dem Abfallwirtschaftsbetrieb München führen wir Radabholungen bei zwei Wertstoffhöfen im Münchner Norden durch. Diese Alträder werden von uns zerlegt und aus den gewonnenen Ersatzteilen verkaufsfertige und verkehrssichere Räder montiert.

Wir verwerten auch Ihr altes Fahrrad!

Altfahrräder können Sie kostenfrei einfach bei uns in der Werkstatt abgeben. Altfahrräder holen wir auch gern gegen eine geringe Gebühr bei Ihnen ab (nur Stadtgebiet München).

Rufen Sie uns einfach an: 089 - 35 89 19 0